Zurück

Wintergarten Rappoport, Steckborn

Direktauftrag für Neubau Wintergarten, 2012 - Zusammenarbeit mit R&G Metallbau.

Hoch über dem Untersee thront die seit 1970 bestehende Villa.
Ihr Eigentümer ist ein Russischer Violinist und Dirigent. Der bestehende Wintergarten ist im Winter unangenehm zügig und kalt – im Sommer zu heiss.
Der neue Wintergarten verlängert die Westfassade und vergrössert die Grundfläche um 40%.
Die betonierten Pflanztröge werden zugunsten von mehr Innenraum rückgebaut.
Dank der schlanken und technisch perfekt durchdachten Skyframe-Konstruktion konnte ein zurückhaltender Wintergartenanbau realisiert werden.
Die neue Konstruktion bindet sich zusammen mit dem Altbau unauffällig in die exklusive Wohnlage ein.
Dank automatisiertem Sonnenschutz, Bodenheizung und kontrollierter Raumlüftung können auch bei extremen Witterungsverhältnissen angenehme Temperaturen geboten werden.

Fotografie: Fabian Lauper, www.fabianlauper.ch